* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     FlashBack
     Events
     Neuheiten
     SchooL

* mehr
     Meine Liebsten
     Inspiration
     Gedichte
     Gedichte,die Zweite
     Difficult Music
     Inspire Me
     Contact Me

* Links
     M'eraLuna
     WGT
     SummerFestival
     DirEnGrey
     Lacrimosa
     Samsas Traum
     Blutengel
     Tanzwut
     Letzte Instanz
     Volkstrott
     Equilibrium


Webnews







Zum Einstieg gibt es hier ein paar Liedtexte,die ihr sicherlich teilweise auch schon kennt...

DieÄrzte

Lovesong

Ich weiß, Du wirst mich vermissen,
auch wenn Du jetzt gehen musst.
Keine Geigen mehr, wenn wir uns küssen.
Ich hab' es einfach nicht gewusst.

Ich hoff' meine Worte machen es nicht noch schlimmer.
Vergiss nur einmal Deinen Stolz. Ich weiß Du liebst mich noch immer.

Soll es das gewesen sein?
Fällt uns denn keine Lösung ein?
Die Möglichkeit ist viel zu klein,
doch ich liebe nur Dich allein.

Vieles ist zur Gewohnheit verkommen,
doch das ist immer die Gefahr.
Routine hat ihren Platz eingenommen,
bis es nicht mehr auszuhalten war.

Ich hoff' meine Worte machen es nicht noch schlimmer.
Vergiss nur einmal Deinen Stolz. Ich weiß Du liebst mich noch immer.

Soll es das gewesen sein?
Fällt uns denn keine Lösung ein?
Die Möglichkeit ist viel zu klein,
doch ich liebe nur Dich allein.

Love, love

Ich weiß, Du wirst mich vermissen.
Ich vermisse Dich schon jetzt.
Ich vermiss' auch die Geigen, vermiss' Dich zu küssen.
Nichts auf dieser Welt, was Dich ersetzt.

Ich hoff' meine Worte machen es nicht noch schlimmer.
Vergiss nur einmal Deinen Stolz. Ich weiß Du liebst mich noch immer.

Soll es das gewesen sein?
Fällt uns denn keine Lösung ein?
Die Möglichkeit ist viel zu klein,
doch ich liebe nur Dich allein.

Soll es das gewesen sein?
Fällt uns denn keine Lösung ein?
Die Möglichkeit ist viel zu klein,
doch ich liebe nur Dich allein.

Ganz Schön Feist

Du willst immer nur fi****


Wir beide sind ein Liebespaar
das mit uns ist wunderbar
ich wusste es von Anfang an
du bist meine Frau und ich bin dein Mann

Ich hab dich lieb, das weißt du genau
du bist echt ne Klassefrau
aber eins find ich nicht so toll
ich weiß nicht, wie ich es dir sagen soll

Du willst immer nur fi****
immer nur fi**** mit mir

Ab und zu, da kaufst du mir
ne Kiste von meinem Lieblingsbier
und du trägst ein Negligée
du weißt genau, dass ich da voll durchseh

Und dann riechst du nach Parfüm
das ist auch alles nicht unangenehm
doch will ich dann nur mit dir schmusen
drückst du mich immer gleich an deinen Busen

Du willt immer nur fi****
immer nur fi**** mit mir

Ey, wir können doch auch mal einfach reden
das kann einem auch ne Menge geben
wir können doch auch mal zärtlich sein
du streichelst mich und ich schlaf ein

Dann machen wir es uns gemütlich
ich hab noch etwas Popcorn übrig
ach, unsre Liebe wäre wunderschön
doch du musst immer gleich aufs Ganze gehn

Du willst immer nur fi****
immer nur fi**** mit mir

Lucilectric - LiebeMachtDumm

Er kann dich nicht belügen
Er liebt dich viel zu sehr
Du wirst ihn nie betrügen
Der Schönste ist doch er
Euer Glück ist unverwundbar
So für'n halbes Jahr
Dann wirst du ihn hassen
Und verlassen
Weil er es leider doch nicht war
Du trauerst ein paar Wochen
Dann hängst du am nächsten dran - oh Mann

Refrain:
Liebe macht dumm
Im Kopf völlig zu senkt den IQ
Liebe macht dumm
Jeder Rat zu spät, einfach nur blöd
Liebe macht dumm
Wie'n Schlag vor die Stirn, lähmt dir das Hirn
Liebe macht dumm
So dumm wie Brot wie'n Vollidiot

Nur weil es ihm gefällt
Findest du den letzten Müll noch toll
Nur weil er nichts erzählt
Findest du ihn gleich geheimnisvoll
Das was an dir zickig ist
Nennt er Temperament
Und intelligent was er nicht kennt
Bis ihr euch wieder trennt
Vor Wut und Trauer stumm, steht ihr dann rum
Und fragt nach dem Warum

 

Füher oder später
Sind 30 Zentimeter
Gar nicht mehr gewaltig
Nur noch klein und faltig

 

Berger

Heiligenschein

An alle Mütter dieser Welt, sperrt eure Töchter ein.
Denn mein Schein der trügt und lügt euch an, wenn ihr von mir meint
der perfekte Schwiegersohn zu sein
da habt ihr euch geschnitten in Wahrheit will ich eurer kleinen an die Titten
Ich als Wolf im Schafspelz weiß was euch gefällt.
ihr wollt nen Rosenkavalier aus gutem Hause mit nem Koffer voller Geld
Charmant und elegant gekleidet
Stell ich mich bei euch vor
seid ihr voll excided
Ihr begleitet uns zur Tür winkt uns nach ohne Sorgen, doch am morgen
ist das wohlbehütete Töchterlein
völlig verdorben
Wenn ihr meint, dass sei zu dick aufgetragen
ja dann fragt doch meine EX, die wird’s euch sagen!

Traut nicht meinem Heiligenschein
Mütter sperrt die Töchter ein
lasst sie keine Sekunde mit mir allein
traut nicht meinem Heiligenschein
Mütter sperrt die Töchter ein
sonst ist Schluss mit dem Wohlerzogen sein

Ich hab mehr Porno im Kopf, als Sarah Young zwischen den Beinen
klopf ich an, an eure Tür dann zeig ich erstmal eurer Kleinen,
dass es neben Missionars- normal- Verkehr
so wie bisher, noch viel mehr Sauereinen gibt,
die ich natürlich gern erklär und auch ausführlich praktiziere
ich s- experimentiere Kamasutra definiere ich neu
und ignorier die Moral, denn öde Nummern hab ich Satt
am liebsten mach ich alles was der liebe Gott verboten hat!

Und an alle Lady’s dieser Welt beklagt euch ja nicht!
Wenn ihr reinfallt auf die Nummer mit dem Engelsgesicht
Stille Wasser sind tief, also gebt acht beim Baden
Denn meins ist tiefer als der Mariannengraben!

 

Laura

Immerwieder

Wisst ihr was es ist, was man nicht vergisst?
Alles was ich habe, Erinnerung an die Tage,
die ich im Herzen trage. Momente im Leben, die mir soviel geben.
Muss immer daran denken, versuch mich abzulenken,
will kein Mitleid - ist Vergangenheit.
Wie kam es nur soweit? Gegenwart ist da,
Realität nehm ich wahr.
Es tut so weh, okay,
versuche nicht zu weinen, interessieren tut es keinen.
Kann es nicht verstehn, es muss gehen das Verlangen dich zu sehn.
Hör auf es bringt mich nur schlecht drauf,
es ist soweit die Sehnsucht schreit lässt mich nicht mehr in Ruh
Schuld bist du
Leidenschaft ich spüre sie, wie noch nie
will zu dir komm zu mir jetzt und hier.

Immer wieder, immer wieder denk ich an dich
immer wieder, immer wieder vermiss ich dich
tausendmal berührt, tausendmal gespürt,
tausendmal geliebt,
Was ist nur passiert?

Ich schrieb dir einen Brief dann rief ich dich an.
So begann mein Unglück nichts kam zurück.
Jahre sind es her doch der Abschied fiel mir schwer, sogar sehr.
Traurigkeiten werden mich begleiten.
Ein Leben lang an jedem Ort,
warst einfach fort ohne ein Wort.
Könnte ich nur schrein könnte ich mich nur befrein,
von all den Gefühlen, die mich so durchwühlen,
mich zerstören. Kannst du mich nicht hören?
Will das es ein Ende hat ich hab es satt.
Sag mir wo du bist wo es ist,
werd dich suchen und dich finden.
Kannst nicht so verschwinden
werd nicht ruhn, werd alles dafür tun.
Bis ans Ende der Welt würd ich gehen, um dich noch mal zu sehn!!!

Immer wieder, immer wieder denk ich an dich
immer wieder, immer wieder vermiss ich dich
tausendmal berührt, tausendmal gespürt,
tausendmal geliebt.
Was ist nur passiert?

Immer wieder immer wieder denk ich an dich (Immer wieder)
immer wieder immer wieder vermiss ich dich (ich vermiss dich)
tausendmal berührt (berührt) tausendmal gespürt (gespürt)
tausendmal geliebt (geliebt).
Was ist nur passiert?

Immer wieder

 

Alizée

Moi...Lolita

Moi je m`apelle Lolita
Lo ou bien Lola
Du paraeil au même
Moi je m´apelle Lolita
Quand je rêve aux loups
C`est Lola qui saigne
Quand fourche ma langue,
j`ai là un fou rire aussi fou
Qu`un phénomène Je m´apelle Lolita
Lo de vie, lo aux amours diluviennes

C´est pas ma faute
Et quand je donne ma langue aux chats
Je vois les autres
Tout prêts À`se jeter sur moi
C´est pas ma faute À moi
si j`entends tout autour de moi
Hello, helli, t`es A (L.O.L.I.T.A.)
Moi Lolita

Moi je´m`apelle Lolita
Collégienne aux bas
Bleus de méthylène
Moi je m`apelle Lolita
Coléreuse et pas
Mi-coton, mi-laine
Motus et bouche qui n`dis pas
À`maman que je suis un phénomène
Je m`apelle Lolita
Lo de vie, lo aux amours diluviennes

C´est pas ma faute
Et quand je donne ma langue aux chats
Je vois les autres
Tout prêts À`se jeter sur moi
C´est pas ma faute À moi
si j`entends tout autour de moi
Hello, helli, t`es A (L.O.L.I.T.A.)
Moi Lolita

Rammstein

Engel

Wer zu Lebzeit gut auf Erden
wird nach dem Tod ein Engel werden
den Blick gen Himmel fragst du dann
warum man sie nicht sehen kann

Erst wenn die Wolken schlafen gehn
kann man uns am Himmel sehn
wir haben Angst und sind allein

Gott weiss ich will kein Engel sein

Sie leben hinterm Sonnenschein
getrennt von uns unendlich weit
sie müssen sich an Sterne krallen
(ganz fest)
damit sie nicht vom Himmel fallen

Erst wenn die Wolken schlafen gehn
kann man uns am Himmel sehn
wir haben Angst und sind allein

Gott weiss ich will kein Engel sein
Gott weiss ich will kein Engel sein
Gott weiss ich will kein Engel sein

Erst wenn die Wolken schlafen gehn
kann man uns am Himmel sehn
wir haben Angst und sind allein

Gott weiss ich will kein Engel sein
Gott weiss ich will kein Engel sein
Gott weiss ich will kein Engel sein

Ganz Schön Feist

Gänzeblümchen

Es war schon wieder so ein Morgen,
schon wieder so`n Tag
Ich steige aus dem Bett,
geschmeidig wie ein Wäschesack
Schaue in den Spiegel,
da steht ein fremder Mann
aufgedunsen wie ein KlassenzimmerTafelschwamm
Es läuft schwarze Musik,
auf irgendeinem Sender,
schwärzer als das Dunkel meiner Augenränder
Der Kaffee ist alle,
die Zeitung geklaut
Ich fang` nicht an zu fluchen,
nein ich sage mir ganz laut

Ich bn ein Gänseblümchen im Sonnenschein
und durch meine Blüte fließt die Sonne in mich rein
Ich bin ein Gänseblümchn und mir wird ganz warm
Ich könnt` die ganze Welt und dann mich selbst umarmn
Ich bin ein Gänseblümchen ohne Aggression
Wut, Ärger was bringt das schon
Ich bin ein Gänseblümchen und ich sag es ganz laut
Doch welche dumme Sau hat mir die Zeitung geklaut?
O...is doch wahr ey!
Yeah

Ja, jetzt bin ich wieder locker,
es geht mir wunderbar
Ich mach mir halt nen Tee, doch Tee is auch nicht da
O, ich hab`n bisschen Hunger,
suche was zu Essen
Finde noch`n Toast,
den hab ich mal vergessen
Ah, der Toast war härter als`n Knäckebrot,
wenn ich den gegessen hätte wär ich jetzt tot
Doch ich freu mich dass ich lebe
heut isn schöner Tag
Ich mach mir keine Sorgen, auch wenn ich welche hab

Ich bin ein Gänseblümchen im Sonnenschein
und durch meine Blüte fließt die Sonne in mich rein
Ich bin ein Gänseblümchen und mir wird ganz warm
Ich könnt` die ganze Welt und dann mich selbst umarmn
Ich bin ein Gänseblümchen ohne Aggression
Wut, Ärger was bringt das schon
Ich bin ein Gänseblümchen und ich weiß genau:
irgendwann da krieg ich diese dumme Sau!
yau yau yau

Ich bin echt ganz anders seitdem ich das probiere
Seitdem ich mich so positiv konditioniere
bin ich ausgeglichen die Ruhe selbst
Es ist wie wenns de dich halt mit dir selber unterhältst
Und schau` ich jetzt in den Spiegel und da steht`n fremder Mann,
sag ich schönen guten Morgen und lächele ihn an
Jetzt is mi rauch egal, wer meine Zeitung hat
Steht sowieso nur Scheiße im Tageblatt

Ich bin ein Gänseblümchen im Sonnenschein
und durch meine Blüte fließt de Sonne in mich rein
Ich bin ein Gänseblümchen und mir wird ganz warm
Ich könnt` die ganze Welt und dann mich selbst umarmn
Ich bin ein Gänseblümchen ohne Aggression
Wut, Ärger was bringt das schon
Ich bin ein Gänseblümchen auch wenns keiner sieht:
Tief in meinem Innern hab ich alle lieb

Jo...Sogar dich du Sackgesicht!

Die Ärzte

Rebell

Ich bin dagegen.. denn ..ihr seid dafür
Ich bin dagegen, ich bin nicht so wie ihr..
Ich bin dagegen, egal worum es geht..
Ich bin dagegen, weil ihr nichts davon versteht..
Ich bin dagegen, ich sag es nocheinmal
Ich bin dagegen, warum ist doch egal..
Ich bin dagegen, auch wenn es euch nicht schmeckt..
Ich nenn es Freiheit, ihr nennt es Mangel an Respekt..

Bitte versteht mein Verhaltung als Zeichen der Ablehnung,
mit der ich euch gegenüber stehe..
Bitte versteht mein Verhaltung als Zeichen der Ablehnung,
mit der ich euch gegenüber stehen tu..

Ich bin nicht blöde, auch wenn du gern so tust..
Ich bin nicht faul, ich hab nur einfach keine Lust
Ich bin nicht hässlich, ich seh nur anders aus als du..
Du hast verloren, du gibst es nur nicht zu..
Ich bin nicht taub, du brauchst nich so zu schrein,
Ich bin nicht blind, ich seh es nur nicht ein..
Ich bin nicht stumm, ich halte nur den Mund..
Was soll ich sagen, ich hab doch keinen Grund..

Bitte versteht mein Verhaltung als Zeichen der Ablehnung,
mit der ich euch gegenüber stehe..
Bitte versteht mein Verhaltung als Zeichen der Ablehnung,
mit der ich euch gegenüber stehe..

Wenn ihr schon dabei seid, dann betrachtet auch mein Aussehn,
als Symbol der nicht-identifikation.. mit .. euren.. Werten..

Keiner... Keiner ... Keiner... hat das Recht mir zu befehlen,
was ich zu tun hab.. wirklich Niemand.. eifach Keiner..
das ist ganzallein meine freie Entscheidung..

Ich bin nicht arm, ich hab was mir gefällt..
Ich bin nicht neidisch, auf dich oder dein Geld..
Herzlich willkommen, in meinem Lebenslauf..
Ich bin ganz ruhig, warum regst du dich denn so auf ?
Wenn du dann durchdrehst.. und mich dann wieder verhaust,
stellst du dir selber .. ein Armutszeugnis aus..
Du kannst mir leid tun, die Wut, sie macht dich blind..
du hast verloren, ich bin nichtmehr dein kind..

Keiner... keiner ... keiner... hat das Recht mir zu befehlen,
was ich zu tun hab.. wirklich niemand.. eifach keiner..
das ist ganzallein meine freie Entscheidung..
so wie Meinung .. oder Kleidung.. Und die innere und äussere Erscheinung..

Die Ärzte

Das Schlaflied

Schlaf mein Kindchen, schlafe ein
Die Nacht, die schaut zum Fenster rein
Der runde Mond der hat dich gerne
Und es leuchten dir die Sterne
schlaf mein kleines, traeume suess
bald bist du im Paradies

Denn gleich oeffnet sich die Tuer
und ein Monster kommt zu dir
mit seinen elf Augen schaut es dich an
und schleicht sich an dein Bettchen ran
du liegst still da, bewegst dich nicht
das Monster zerkratzt dir dein Gesicht

Seine Finger sind lang und duenn
wehr dich nicht, 's hat keinen Sinn
und es kichert wie verrueckt
als es deinen Hals zudrueckt
du schreist, doch du bist allein zu Haus
das Monster sticht dir die Augen aus

Dann bist du still, und das ist gut
es beisst dir in den Hals und trinkt dein Blut
ohne Blut bist du bleich wie Kreide
dann frisst es deine Eingeweide
dein kleines Bettchen vom Blut ganz rot
die Sonne geht auf und du bist tot...

Schlaf mein Kindchen, schlaf jetzt ein
am Himmel stehn die Sternelein
Schlaf mein Kindchen, schlafe schnell
Dein Bettchen ist ein Karussell
Schlaf mein Kindchen, schlaf jetzt ein
Sonst kann das Monster nicht hinein!

...

Bald werdet ihr hier noch mehr zum Lesen haben,als nur Songtexte.

Gebt mir noch ein Wenig Zeit.Vielleicht habt iht auch weitere Anregungen,was ich noch mit einbringen kann.Denn noch besteht die Bearbeitungphase ^^

Eure Mana




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung